Home News Bentley kündigte die Premiere eines exklusiven Coupés für 2 Millionen US-Dollar an

Bentley kündigte die Premiere eines exklusiven Coupés für 2 Millionen US-Dollar an

78
0

Auf dem Genfer Autosalon wird Bentley die Bacalar Grand Tour vorstellen, die von einem Mulliner Court Atelier handgefertigt wurde.

Der mysteriöse Grand Touring ist inspiriert vom Design des elektrischen Konzepts des Bentley EXP 100 GT, das für das 100-jährige Jubiläum der Marke vorbereitet wurde. Am Vorabend der Premiere im März veröffentlichte das Unternehmen ein Foto mit dem Namen des Autos und dem Design des Rads sowie ein kurzes Video, das die Rückseite der Karosserie mit der gleichen geneigten Dachlinie wie das Konzept zum 100. Geburtstag zeigt und sich nahtlos in einen länglichen „Schwanz“ verwandelt.

Es ist bekannt, dass die Auflage des exklusiven Modells für die Kunden mit dem höchsten Status der Marke auf 12 Einheiten begrenzt sein wird. Alle Autos werden manuell aus "umweltfreundlichen Materialien" hergestellt. Informationen zur technischen Füllung von Bacalar gibt es derzeit nicht.

Konzept Bentley EXP 100 GT war ein Vorbote des luxuriösen Grand Touring von 2035, der eine elektrische Übertragung implizierte. Nach Angaben des Unternehmens kann das Kraftwerk EXP 100 GT ein Drehmoment von 1500 Nm erzeugen und das Coupé in 2,5 Sekunden mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km / h aus dem Stand auf 96 km / h beschleunigen.

Nach vorläufigen Angaben werden sie im Gegensatz zum Bacalar-Konzept mit dem 6,0-Liter-Bentley-W12-Benziner ausgestattet. Beim neuen Flying Spur und Continental GT leistet ein solcher Motor 635 PS. und 900 Nm Drehmoment. Es wird davon ausgegangen, dass die Neuheit aufgrund des fehlenden Daches schneller von null auf 100 km / h beschleunigen kann als der neue Continental GT, für den 3,7 Sekunden erforderlich sind.

Quelle: Bentley

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here