Home News Der aktualisierte Crossover Audi Q5: ein neuer Look und eine neue Hybridtechnologie

Der aktualisierte Crossover Audi Q5: ein neuer Look und eine neue Hybridtechnologie

5
0

Audi hat den aktualisierten Crossover Q5 offiziell vorgestellt. Auf dem europäischen Markt wird die Neuheit diesen Herbst erscheinen.

Das geplante Update brachte dem Audi Q5 ein leicht überarbeitetes „Gesicht“ und Heck. Der erfrischte Q5 unterscheidet sich von seinem Vorgänger durch einen verbesserten Kühlergrill mit einem dünneren Außenrahmen, der jetzt durch in Wagenfarbe gehaltene Jumper von den Scheinwerfern getrennt ist. Grundlegende Frequenzweichen haben einen Kühlergrill mit horizontalen Balken, während Fahrzeuge mit dem Sportpaket der S-Linie ein neues Wabenmuster haben. Das Sportpaket beinhaltet auch das Vorhandensein großer Lufteinlässe in den Ecken des Stoßfängers und eine glänzend schwarze vordere „Schutzplatte“. Neue Felgen sind in Durchmessern von 18, 19 oder 20 Zoll erhältlich.

Audi Q5

Standard-LED-Optik gegen Aufpreis als Ersatz für die Matrix. Auf der Liste der Optionen stehen auch Rücklichter für die besten organischen Leuchtdioden (OLED), die für helles, gleichmäßiges Licht sorgen. Die ersten derartigen Leuchten erhalten einen Sportwagen Audi TT RS.

Die Hauptinnovation der Kabine ist das 10,1-Zoll-Multimedia-MMI-System der nächsten Generation mit Sprachsteuerung und Apple CarPlay. Gegen eine Gebühr stehen ein 12,3-Zoll-Digital- und ein Projektionsdisplay zur Verfügung, während die Grundgeräte analog sind. Die aktualisierte Frequenzweiche erhielt außerdem Sitze in Lederpolstern mit Ziernähten und dekorativen Walnusseinsätzen.

Der erste, der auf den europäischen Markt kommt, ist die 40-TDI-Version mit einem 2,0-TDI-Turbodiesel (204 PS, 400 Nm), ergänzt durch einen 12-Volt-Startergenerator. Der elektrische "Anhang" arbeitet als Teil des Start / Stopp-Systems und ermöglicht es Ihnen, den Motor beim Bremsen bereits mit einer Geschwindigkeit von 22 km / h abzustellen. Auf diese Weise können Sie laut Hersteller bis zu 0,3 Liter Kraftstoff pro 100 km Gleis einsparen. Kombiniert das Gerät mit einer Siebengang- "Roboter" -Stronic. Der Antrieb ist ein Full Quattro Ultra mit zwei Hinterachskupplungen. Beschleunigung von 0 auf 100 km / h – 7,6 s.

Ebenfalls im Farbumfang enthalten: der gleiche 2.0 TDI in zwei Boost-Optionen und zwei Versionen des 2.0 TFSI-Gasturbomotors. In der europäischen Spezifikation werden alle Einheiten durch einen 12-Volt-Startergenerator ergänzt. Der ältere V6 3.0-Turbodiesel ist jetzt nur noch in einer Leistungsvariante erhältlich, jedoch mit einem 48-Volt-Startergenerator. Außerdem ist der aktualisierte Audi Q5 weiterhin als vollwertiger wiederaufladbarer Hybrid mit zwei Leistungsoptionen erhältlich: 299 und 367 PS. Das Herzstück eines solchen Kraftwerks ist ein 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder.

Audi Q5 "width =" 1920 "height =" 1080

Von den aktiven Sicherheitstechnologien der Basisversion des Audi Q5 wurde eine Warnung vor dem Verlassen der Fahrspur, den vorderen und hinteren Parksensoren und der Überwachung von toten Winkeln erhalten. Teurere Versionen sind standardmäßig mit adaptiver Geschwindigkeitsregelung, aktiver Spurhaltung, einem Kamerasystem mit Draufsicht und automatischer Notbremsung mit Fußgängererkennung ausgestattet.

Quelle: Audi

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here