Home News Der aktualisierte Hyundai i30 N wurde auf offiziellen Bildern angezeigt

Der aktualisierte Hyundai i30 N wurde auf offiziellen Bildern angezeigt

4
0

Der "heiße" Fließheck Hyundai i30 N hat sich äußerlich verändert und ein Robotergetriebe bekommen.

Hyundai hat die ersten Bilder der aktualisierten i30 N-Heckklappe veröffentlicht. Das Äußere der heißen Heckklappe wurde auf die gleiche Weise wie das aktualisierte zivile Modell Anfang 2020 aktualisiert. Der neue i30 N erinnert mit einem Front-End-Design mit L-förmigen Stoßfängerkanten, größeren Lufteinlässen mit Netzeinsätzen und neuen Scheinwerfern mit seitlich montierten V-förmigen Lauflichtern an die reguläre i30 N-Linie.

Achtern neu gezeichnete Optik, ein neuer Diffusor und größere Auspuffrohre. Die aktualisierte heiße Luke erhielt auch 19-Zoll-Schmiederäder, ähnlich dem 2021 i30 Fastback N Performance-Prototyp. Solche Scheiben sind 14 Kilogramm leichter als herkömmliche.

Über den Motor ist noch nichts bekannt, aber er funktioniert zusammen mit einem Achtgang- "Roboter" mit zwei Nasskupplungen wie beim Veloster N. Die Box zeichnet sich durch Original-Software und mehrere neue Funktionen aus. Zum Beispiel ermöglicht die NGS-Technologie (N Grin Shift) eine Überladung und ein maximales Ansprechverhalten des Getriebes für 20 Sekunden. Außerdem verfügt der neue "Roboter" über die Modi N Power Shift (NPS) und N Track Sense Shift (NTS). Der erste wird in höheren Gängen aktiviert, der zweite bestimmt unabhängig den erforderlichen Gang und die Schaltzeit in Abhängigkeit von den Straßenverhältnissen.

Der aktuelle Hyundai i30 N ist mit einem Zweiliter-Turbomotor mit zwei Boost-Optionen (250 und 275 PS) und einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Die heiße Luke benötigt 6,2 Sekunden, um von 0 auf 100 km / h zu beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km / h.

Die vollständige Premiere des aktualisierten Hyundai i30 N wird vor Ende September erwartet.

Quelle: Hyundai

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here