Home News Der Volkswagen Golf GTD verfügt über „einen der saubersten Motoren der Welt“.

Der Volkswagen Golf GTD verfügt über „einen der saubersten Motoren der Welt“.

108
0

Der "heiße" Volkswagen Golf GTD der achten Generation wird auf dem Genfer Autosalon offiziell vorgestellt.

Volkswagen kündigte die Premiere der neuen heißen Golf GTD-Luke an und teilte Informationen über die Motorenpalette des Debütanten mit. Dem Golf GTD der achten Generation wird der stärkste und sauberste „Turbodiesel“ versprochen, der jemals in der Motorenpalette des Modells zu finden war – der 2.0 TDI Evo aus der EA288-Familie.

Das Gerät ist mit einer Doppeldosiertechnologie ausgestattet, die zwei selektive Stickoxid-Neutralisatoren (SCR) und separate Düsen zum Einspritzen von AdBlue-Flüssigkeit in den Abgasstrom umfasst. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, die Stickoxidemissionen gegenüber dem Vorgänger um 80% zu senken. Die Leistung des Geräts beträgt 200 PS gegenüber 185 PS und 380 Nm (bei 1750 U / min) für die heiße Luke der siebten Generation. Es liegen keine Daten zum maximalen Drehmoment eines „umweltfreundlichen Dieselmotors“ vor. Der Motor wird durch Drücken der Taste „Start / Stopp“ in einer vollständig digitalisierten Kabine gestartet. Die dynamischen Eigenschaften des neuen Golf GTD werden nicht bekannt gegeben. Sein Vorgänger beschleunigte in 7,5 Sekunden auf „Hunderte“ und verbrauchte 4,2 Liter Kraftstoff pro 100 km Strecke.

Es ist noch nicht bekannt, ob der neue Golf GTD Wagen veröffentlicht wird. Alles wird Anfang März während der Premiere geklärt. Später im Jahr 2020 wird der Golf GTI TCR und bald dahinter der allradgetriebene Golf R erscheinen.

Quelle: Volkswagen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here